Die Dekane Mencke und Rösch bei der Predigt.

Ökumenische Akrobatik

Ökumenischer Artistengottesdienst zum Abschluss des European Youth Circus 2014 in Wiesbaden

Einmal im Jahr gastiert seit 1998 der European Youth Circus auf dem Dern’schen Gelände in Wiesbaden. Junge Artisten aus ganz Europa zeigen, was sie können und werden im Rahmen eines Wettbewerbs von verschiedenen Trägern, auch von den Christlichen Kirchen in Wiesbaden, ausgezeichnet. Stets zum Abschluss des Festivals gestalten die Katholische und die Evangelische Kirche, gemeinsam mit einigen der Akrobaten, einen ökumenischen Artistengottesdienst, in dessen Rahmen auch noch einmal ein paar der Artisten und Preisträger auftreten.

Pfarrer Stephan Gras bei der Predigt. Bild: European Youth Circus – Ökumenischer Abschlussgottesdienst mit Pfarrer Stephan Gras und Dekan Dr. Martin Mencke auf dem Dern’schen Gelände in Wiesbaden. Hier Pfarrer Stephan Gras bei der Predigt.

Beim diesjährigen Gottesdienst am 19. Oktober 2014, zelebrierten der katholische stellvertretende Stadtdekan Pfarrer Stephan Gras und der evangelische Dekan Dr. Martin Mencke einen gemeinsamen Gottesdienst zum Thema „Zwischen Himmel und Erde“. Kraftvoll unterstützt vom Gospelchor „Xang“ fand die Feier in der Manege des Zirkus statt. Zuschauer, die keine Karten mehr zum ausverkauften Festival erhalten hatten, konnten hier noch einmal einige Künstler sehen.

Fotografisch ist die Arbeit im Zirkuszelt eine kleine Herausforderung. Bei kurzen Verschlusszeiten muss man das letzte Licht aus dem Motiv quetschen. Der Autofokus schiebt im „Servo-Modus“ Überstunden. Pro Artist werden durchaus mal 200 Bilder auf die Speicherkarte geschrieben – für RAW bleibt da nur bei Spitzenkameras Zeit. Ich habe dieses mal im JPEG-Modus fotografiert, um nicht ständig auf die Schreibvorgänge meiner Kamera warten zu müssen. Den Weißabgleich habe ich auf „Tungsten“-Licht eingestellt – das hat sich bewährt. Nebenbei möchte man keinen Zuschauern in der Sicht stehen und Blitzen ist in der Manege streng verboten. Hier einige der Bilder der Veranstaltung:

Die „Cap Crew“, Gábor Lövei und Zoltán Mikó bei ihrer Vorführung. Die „Cap Crew“, Gábor Lövei und Zoltán Mikó bei ihrer Vorführung.

Leider keine Künstlernamen bekannt.

Der Preisträger der Wiesbadener Kirchen, Pavel Stankevych, führt seine Handstandakrobatik vor. Der Preisträger der Wiesbadener Kirchen, Pavel Stankevych, führt seine Handstandakrobatik vor.

Weitere Bilder des Artistengottesdienstes vor zwei Jahren (2012)

Artistengottesdienst im European Youth Circus am 4. November 2012 in Wiesbaden. Maiia Ivanova, Sofya Yorlova und Karina Karimova aus dem Zirkus „Grazie“ in Perm. Hula-Hoop Darbietung. Artistengottesdienst im European Youth Circus am 4. November 2012 in Wiesbaden. Maiia Ivanova, Sofya Yorlova und Karina Karimova aus dem Zirkus „Grazie“ in Perm. Hula-Hoop Darbietung.

Artistengottesdienst im European Youth Circus am 4. November 2012 in Wiesbaden. John Pathic zeigt eine Jonglierdarbeitung. Artistengottesdienst im European Youth Circus am 4. November 2012 in Wiesbaden. John Pathic zeigt eine Jonglierdarbeitung.

Der 12-jährige Khusain Gulyamov zeigt seine Hula-Hoop Reifennummer. Der 12-jährige Khusain Gulyamov zeigt seine Hula-Hoop Reifennummer.

2012 haben Dekan Dr. Martin Mencke und der damalige Stadtdekan Wolfgang Rösch den Artistengottesdienst gemeinsam gehalten. Für die Beiden eine ungewöhnliche Kulisse für eine Gottesdienstfeier. 2012 haben Dekan Dr. Martin Mencke und der damalige Stadtdekan Wolfgang Rösch den Artistengottesdienst gemeinsam gehalten. Für die Beiden eine ungewöhnliche Kulisse für eine Gottesdienstfeier.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}